SSV Reutlingen 1905 Fußball Archiv bis September 2017

U9 in der Champions League

Ein tolles Wochenende verbrachte die U9 beim Internationalen Verkehrskolleg Cup in Leverkusen. Nach einer fast 9 stündigen Busfahrt erreichten die 39 Teilnehmer das Best Western Hotel in Leverkusen um 22.30 Uhr.

Am Samstagmorgen ging es um 09.00 Uhr los mit der Vorrunde. Im ersten Spiel hieß der Gegner BFC Dynamo Berlin. Die Jungs ließen nichts anbrennen und haben das Spiel mit 2:0 gewonnen. Ein Auftakt nach Maß. Weiter ging es mit einem 1:0 Sieg gegen die TuS Heven.

 

 

Gut gelaunt und bestens vorbereitet von den Trainern Sandro Garagozzo und Fery Sentürk wartete nun mit Bayer Leverkusen ein Turnierfavorit auf unsere Jungs. Leverkusen machte wie erwartet das Spiel und drängte auf die Führung. Doch die 05er hielten tapfer dagegen und konnten durch einen direkt verwandelten Freistoß mit 1:0 in Führung gehen. Leverkusen erhöhte nun den Druck, scheiterte aber immer wieder an der vielbeinigen Abwehr. Kurz vor dem Ende der Partie nutzten die Leverkusener dann eine Unachtsamkeit und konnten zum verdienten 1:1 ausgleichen. Dies war dann auch der Endstand.

 

 

Die letzten beiden Gruppenspiele gegen Viktoria Pilzen aus der Tschechei und Makkabi Frankfurt konnten mit 1:0 gewonnen werden, so dass das Unmögliche plötzlich wahr wurde: Gruppensieg und die direkte Qualifikation für die Champions League:

 

 

1.       SSV Reutlingen                       13 Punkte           6:1 Tore

2.       Bayer 04 Leverkusen              10 Punkte           15:3 Tore

3.       Makkabi Frankfurt                   9 Punkte           7:4 Tore

4.       BFC Dynamo Berlin                  6 Punkte           6:9 Tore

5.       TuS Heven                              6 Punkte           6:12 Tore

6.       Viktoria Pilzen                          0 Punkte           1:10 Tore