SSV Reutlingen 1905 Fußball Archiv bis September 2017

U17 siegt 8:0 auswärts

Die U17 des SSV Reutlingen hatte nach einer zweiwöchigen Pause wieder das nächste Punktespiel beim FC 07 Albstadt.

Die Mannschaft hat das Spiel konzentriert angefangen und sich gegen den Tabellenletzten schon zu Beginn die ersten hochkarätigen Chancen erspielt. In der zwölften Minute begann dann im Minutentakt das Tor schießen der Kreuzeiche Kicker, die das Spiel kontrollierten und immer gefährlich in der gegnerischen Hälfte waren. Oliver Steinepreiss erzielte nach flüssig herausgespielten Angriffen das 0:1 (12.) und das 0:3 (14.), dazwischen war Levin Amadekaj in der 13. Minute zum 0:2 erfolgreich. Robin Hiller, Nikitas Zierau und Till Tropsch schraubten den Spielstand bis zur 53. Minute auf 0:6 hoch, obwohl die Mannschaft viele Chancen nicht genutzt hat. 

 

 

Den Schlusspunkt zum Endstand von 0:8 setzte mit einem Doppelpack der
eingewechselte Talat Altuntas und besiegelte somit einen nie gefährdeten Auswärtssieg der Reutlinger. 

 

 

Die U17 hat nun ihr vorletztes Punktspiel am 05.06.2016 zuhause gegen den TSV Neu- Ulm.