SSV Reutlingen 1905 Fußball Archiv bis September 2017

SSV U19 mit Arbeitssieg

Die U19 des SSV Reutlingen gewinnt durch einen Arbeitssieg beim VFB Bösingen mit 0:3 und bleibt auch nach fünf Rückrundenspiele Verlustpunktfrei in der Verbandstaffel Süd. Am kommenden Sonntag erwarten die SSVler um 13 Uhr dann den SV Weingarten.

In der ersten Spielhälfte standen die Gastgeber sehr tief und machten es den
Achalmstädter sehr schwer, durch das Abwehrbollwerk zu kommen. Es gelang das
eine oder andere Mal, jedoch war man dann doch im Abschluss nicht konsequent
genug. Die Bösinger versteiften sich auf reines Konterspiel, was aber auch nur
zweimal in der ersten Spielhälfte gelang.

 


Durch eine taktische Umstellung von Reutlingens Trainer Hasan Uslu, war dann
auch in der 59. Spielminute der Bann gebrochen und Daniel Schmidt erzielte das
0:1. Eine Minute später lässt Ivo Colic eine von Markus Wagner geschlagene
Flanke abprallen und Tekin Sidal drischt das Spielgerät in die Maschen des
Bösinger Tors. Sidal war es auch, der mit seinem direkt verwandelten Freistoß
aus ca. 20 Meter, seine Spitzenleistung an diesem Tag zum 0:3 krönt.