SSV Reutlingen 1905 Fußball Archiv bis September 2017

U23 zieht in das Pokalendspiel ein

Nach dem Sieg am Wochenende gegen den TSV Genkingen zog die U23 am Mittwoch durch einen überzeugenden 5:1 Sieg über den Ligakonkurrenten TSV Hirschau in das Finale des Bezirkspokales ein. Jules Stern erzielte bereits nach 24 Sekunden die Führung für die Nullfünfer.

Die Hausherren begannen das Spiel hochmotiviert, Jules Stern erzielte mit dem ersten Angriff nach 24 Sekunden die schnelle Führung für die Kreuzeichekicker. Das Team um die Trainer Laudage und Waidmann bekam daraufhin weiter Oberwasser. Alessio Bennardo scheiterte nach zehn Minuten am glänzenden Hirschauer Torhüter.

 

Für den SSV völlig überraschend kam der Ausgleich durch Huskic in der 18. Minute. Hirschau kam daraufhin besser ins Spiel, es entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung. Kurz vor der Halbzeitpause brachte Durmaz den SSV nach einer Ecke erneut in Führung.

 

Nach dem Pausentee und mit der Führung im Rücken spielte die U23 weiter auf. Bennardo wurde vom Hirschauer Torhüter Steck im Strafraum gefoult, den fälligen Foulelfmeter konnte Steck parieren. Nach einer Stunde Spielzeit war es dann Bennardo, der mit seinem Treffer das 3:1 und die Vorentscheidung erzielte. Nochmals Bennardo und Dominik Grauer sorgten letztlich für den verdienten 5:1 Endstand.

 

Bilder zum Spiel gibt es hier

 

Weitere Bilder zum Spiel gibt es hier:

 

Im Pokalendspiel trifft die U23 nun am 04.06.2015 um 16:00 Uhr in Pliezhausen auf den TSV Ofterdingen. Zuvor steht am 31.05.2015 noch die Auswärtshürde in der Liga beim TV Derendingen an.

 

Die U23 freut sich über tatkräftige Unterstützung!