SSV Reutlingen 1905 Fußball Archiv bis September 2017

U23 unterliegt SV 03

Eine bittere Pille musste die U23 durch die 2:3 Niederlage gegen den SV 03 Tübingen schlucken. Die Gastgeber konnten dabei aus drei Torschüssen drei Treffer erzielen.

Nach zehn Minuten musste die U23 den Rückstand durch die Hausherren hinnehmen, doch nur zwei Zeigerumdrehungen später markierte Apostolos Behrendt mit einem schönen Schuss aus der Drehung den verdienten Ausgleichstreffer. In den ersten 45. Minuten zeigte man eine gute fußballerische Leistung, leider nutzte man die Chancen nicht.

 

Nach der Pause kam dann der Tabellennachbar aus Tübingen besser ins Spiel und erspielte sich ein leichtes Übergewicht. Etwas glücklich gelang dann Ambacher der Führungstreffer, der den Tübingern weitere Sicherheit gab. Nach einem glücklich zugesprochenen Foulelfmeter, den der ehemalige SSV-Spieler Öztürk verwandelte, war für viele das Spiel bereits gelaufen. Leider kam der Anschlusstreffer durch Sebastian Schneider in der 89. Minute etwas zu spät.

 

Unter dem Strich hätte man sich aufgrund der guten ersten Halbzeit mindestens einen Punkt verdient gehabt. Am kommenden Sonntag trifft die U23 um 13:30 Uhr, im Anschluss an das Frühschoppenspiel der ersten Mannschaft, auf den FV Bad Urach.  

 

SV 03 Tübingen: Ott - Günzel, Schmid, Uwe Karrer, Ahmed, Meral, Hallmayer, Öztürk, Kuhn (89. Faßnacht), Ambacher, Felix Müller (74. Lindel)  

SSV Reutlingen Fußball II: Grgic - Amendola, Morankic (78. Kavak), Genc (85. Lucic), Biber, Waidmann, Stannull, Lulic (62. Ziegler), Schneider, Tzakis, Behrendt.  

Tore: 1:0 Hallmayer (10.) 1:1 Behrendt (12.) 2:1 Ambacher (52.) 3:1 Öztürk (75., Foulelfmeter) 3:2 Schneider (89.)