SSV Reutlingen 1905 Fußball Archiv bis September 2017

U13 gewinnt Derby gegen den SSV Ulm

Das gute Gefühl der beiden Trainer Frank Eberle und Salim Cetinkaya beim Aufwärmen des Teams sollte sich schnell bestätigen: Die Heimelf spielte von der ersten Minute an ein sehr offensives Pressing und ließ den Ulmern keine Zeit am Ball.

Ein schneller Pass in die Spitze konnte schon in der 4. Minute zum 1-0 perfekt verwertet werden. Keine Zeigerumdrehung später war der Ball wieder im Ulmer Tor: Nach feinem Spielzug über rechts wurde ein genialer Rückpass mit einem schatten Schuss zum umjubelten 2-0 abgeschlossen. Im zweiten Drittel wurde es versäumt, bei  zwei guten Chancen das vielleicht vorentscheidende 3-0 zu erzielen. Die Ulmer kamen indes besser ins Spiel. Im letzten Drittel zeigte sich, dass ein Derby wie erwartet auch hart umkämpft sein wird: Die Zweikämpfe wurde intensiver und der Spielfluss durch einige Fouls unterbrochen. Beide Teams boten sich nun Paroli und suchten ihre Chancen. Die Heimmannschaft ließ jedoch keine nennenswerte Chance der Gäste zu und wartete bei einem offensichtlichen Handspiel eines Ulmer Abwehrspielers vergeblich auf den Elfmeterpfiff.

 

 

So blieb es durch die beiden frühen Tore beim verdienten Sieg Reutlinger, die sich damit in der  Tabelle oben festsetzen konnten.

 

 

Nächsten Samstag spielen unsere Jungs in der Talentrunde um 11.30 Uhr beim VfB Friedrichshafen, ehe das Team am Sonntag zum ersten Hallenturnier der Saison in Kornwestheim antreten wird.