SSV Reutlingen 1905 Fußball Archiv bis September 2017

Platz eins und zwei der U11 beim Rietenlau-Cup in Hülben

Kurioses trug sich am Sonntag 14.07.2013 beim Rietenlau-Cup in Hülben zu. Unsere U10 Mannschaft reiste zum Turnier nach Hülben. Bei der Ankunft stellte sich heraus, dass die SGM DeSi nicht zum Turnier erscheinen wird.

Kurzerhand hat sich unser Trainerteam Toni und Mischa entschlossen mit zwei Mannschaften am Turnier teilzunehmen. Es kam wie es kommen musste. Beide Mannschaften wurden in ihren Gruppen Erster, so dass man sich im Endspiel gegenüberstand. Nun stellte sich auf den Rängen die Frage „Für welches Team seid ihr denn jetzt - für Mannschaft eins oder Mannschaft zwei???“ Spontan haben wir uns darauf geeinigt, dass wir für den SSV Reutlingen sind J.

 

Beide Teams haben voll überzeugt und sind ohne ein Gegentor durch das Turnier gegangen. Da es ein jahrgangsgemischtes Turnier war (Jahrgänge 2002 und 2003) muss man wirklich den Hut vor unserem Jahrgang 2003 ziehen. Der größere Kader spornt alle Jungs zu mehr Leistung an. Jeder will sich beweisen. Das Trainerteam hat wieder viele Positionsspiele ausprobiert und viel getestet. Außerhalb des Platzes wollte man es sich unter dem Sonnenpavillon unserer Familie Arnold gemütlich machen. Nachdem wir mit zwei Teams gespielt haben, mussten die Eltern dann von Spielfeld eins zu Spielfeld zwei und umgekehrt hetzen, um alle Spiele zu sehen. Bei den tollen Spielen unserer Jungs haben wir den Stress gerne in Kauf genommen. Einziger Verlierer war der Veranstalter, da hierunter der Umsatz etwas auf der Strecke geblieben ist. (TC)

 

Ergebnisse:

SSV Reutlingen 1 - TSV Beuren                                5:0

FV Bad Urach - SSV Reutlingen 2                            0:2

SGM Hülben 1 - SSV Reutlingen 1                           0:0

TSV Dettingen - SSV Reutlingen 2                           0:1

SGM Lenningen - SSV Reutlingen 1                         0:2

SSV Reutlingen 2 - SGM Hülben 2                           5:0

 

Endspiel:

SSV Reutlingen 1 - SSV Reutlingen 2                       9:8 nach Neunmeterschießen

 

Torschützen:

Simeon Haupt (3 Treffer)

Dimitrios Petridis (2 Treffer)

Paul Ollinger (2 Treffer)

Raphael Langer (3 Treffer)

Berkay Cetinkaya (2 Treffer)

Justin Kühner (3 Treffer)

 

Für den SSV spielten:

Luca Arnold, Berkay Cetinkaya, Philipp Cus, Simeon Haupt, Nikola Jakovljevic, Justin Kühner, Raphael Langer, Lukas Laupheimer, Luca Lennerth, Paul Georg Ollinger, Dimitrios Petridis, Maik Sparka, Til Teuchert, Marek Ulm