SSV Reutlingen 1905 Fußball Archiv bis September 2017

Auf zum nächsten Derby

Am Samstag treffen unsere Oberligakicker auf die U23 der Stuttgarter Kickers. Nach den zwei verlorenen Spielen gegen Ravensburg und Kehl will die Donkov-Elf drei Punkte einfahren.

Das Ziel ist klar: Am Samstag müssen die drei Punkte in Reutlingen bleiben. Mit dem Rivalen aus Degerloch kommt ein Gegner ins Kreuzeichestadion, der in dieser Saison noch kein Spiel gewinnen konnte. In den bisherigen 5 Spielen gelangen den Kickers nur 2 Unentschieden, 3 Spiele gingen verloren und mit 14 Gegentreffern stellt man die zweitschlechteste Abwehr der Liga. Mit zwei Unentschieden gestartet, gab es ab dem dritten Spieltag nichts mehr zu holen. In Freiberg (4:1), gegen Hollenbach (0:4) und auch in Nöttingen (5:1) an diesem Montag waren die Spieler von Trainer Alfred Kaminski chancenlos und kassierten satte 12 Tore.

 

Doch auch die Degerlocher werden morgen alles in die Waagschale werfen, denn die Derbys zwischen dem SSV und dem SVK versprechen immer einen besonderen Reiz, keine der beiden Mannschaften kann sich eine Niederlage leisten.

 

Unsere Jungs haben speziell gegen die Kickers auf Grund der letzten Saison Einiges wiedergutzumachen. In der vergangen Runde mussten unsere Kreuzeichekicker 2 Niederlagen einstecken. Zu Hause endete die Partie mit 1:2 und in Degerloch verlor man, obwohl man klar die bessere Mannschaft war, mit 1:0 durch einen abgefälschten Freistoß.

 

Anpfiff im Kreuzeichestadion ist um 15:30 Uhr, geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Tobias Ebe und seinen beiden Assistenten Oliver Kracheel und Thomas Renner.

 

Also, alle ab ins Stadion am Samstag, um unsere Jungs zu unterstützen und hoffentlich anschließend gemeinsam den Sieg zu feiern.