SSV Reutlingen 1905 Fußball Archiv bis September 2017

U23: Sieg im Stadtderby dank kämpferischer Leistung

Im Stadtderby gegen die SG Reutlingen gelang der U23 am Sonntag ein 3:2 (1:2) Sieg. Die Mannschaft zeigte hier in der zweiten Halbzeit eine kämpferische Leistung und erarbeitete sich somit den verdienten Sieg.

Die Hausherren begannen stark und gingen nicht ganz unverdient durch Taubmann in Führung. Der SSV tat sich auf dem ungewohnten Hartplatz schwer und brachte einige Zeit, bis man hiermit zurechtkam. Nach gut 25. Minuten verwertete Manuel Waidmann nach einer Ecke den Ball zum 1:1 per Kopf. Doch der Ausgleich hatte nur 10 Minuten bestand, Mojsisch nutzte einen Abpraller und brachte die Hausherren erneut in Führung.

 

Nach dem Pausentee präsentierten sich die Nullfünfer deutlich agiler. Durch ein Kopfballtreffern von Apo Behrendt kam man nach 68. Minuten zurück ins Spiel. Der Treffer gab erneut zusätzliches Selbstvertrauen. Kurz vor dem Ende war es erneut Behrend, der dem SSV mit seinem zweiten Treffer zum 3:2 auf die Siegerstraße brachte.

 

Am kommenden Mittwoch kommt es an der Kreuzeiche zum Nachholspiel gegen den TSV Undingen. Anpfiff ist um 18:45 Uhr.

 

SSV Reutlingen U23:

Grgic, Amendola, Genc, Biber, Waidmann (72. Lulic) , Oguz (52. Stannull) , Parrinello (86. Hoffmann), Ziegler, Morankic, Schneider, Behrendt

Tore: 1:0 Taubmann (10.), 1:1 Waidmann (24.), 2:1 Mojsisch (38.), 2:2 Behrendt (69.), 3:2 Behrendt (86.)