SSV Reutlingen 1905 Fußball Archiv bis September 2017

SSV zum Nachholspiel nach Pforzheim

Der SSV Reutlingen trifft am Dienstag, 16.04.2013 auf den Aufsteiger TSV Grunbach. Anpfiff im Stadion im Brötzinger Tal, Heimspielstätte des 1. FC Pforzheim ist um 18:15 Uhr.

Das Spiel wurde aus Sicherheitsgründen nach Pforzheim verlegt. in Grunbach sei eine Trennung der Fans nicht möglich, so heißt es. Das Stadion in 75179 Pforzheim findet man in der Adolf-Richter-Straße.

 

Grunbach, das letzte Saison aus der Verbandsliga Nordbaden in die Oberliga aufsteigen konnte, spielt derzeit gegen den Abstieg. Mit 25 Punkten steht man im unteren Drittel der Tabelle. Seit der Winterpause konnten die Badener erst 4 Punkte holen. Die letzten drei Spiele gingen alle verloren. Am vergangenen Spieltag hieß es am Ende 4:2 bei Astoria Walldorf.

 

Auch der SSV brennt auf Wiedergutmachung nach einer eher schwachen Leistung in Freiberg. Andreas Rill wird nach seiner Rot-Sperre wieder in den Kader zurückkehren. Der Einsatz von Markus Meyer ist fraglich. Er brach sich beim Spiel in Hollenbach die Mittelhand und fiel bereits in Freiberg aus.

 

Die Mannschaft von Murat Isik duellierte sich bislang mit dem TSV Grunbach einmal. Im Hinspiel hieß der Sieger SSV Reutlingen (2:1). Die Tore damals erzielten Kuengienda und Brandstetter, Salz traf für den TSV. Hoffen wir auf ein ebenso erfolgreiches Spiel in Pforzheim (mb).