SSV Reutlingen 1905 Fußball Archiv bis September 2017

SSV trennt sich von Cheftrainer Georgi Donkov

Der SSV Reutlingen 1905 Fußball hat die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Georgi Donkov heute mit sofortiger Wirkung beendet. Die Vereinsgremien Vorstand und Aufsichtsrat sowie der sportliche Leiter Maurizio Gaudino haben diese Entscheidung gemeinsam getroffen.

Der SSV dankt Georgi Donkov für seinen Einsatz in den vergangenen neun Monaten, insbesondere für seinen großen Erfolg mit der Mannschaft beim Sieg gegen den Karlsruher SC in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals.

"Wir trennen uns nicht im Streit," unterstrich das für sportliche Fragen zuständige Aufsichtsratsmitglied Eberhard Spohn. "aber wir sind als Verein zur Überzeugung gelangt, dass ein personeller Wechsel notwendig ist, um die Chance auf den Klassenerhalt in der Oberliga zu wahren. Daran wollen wir alles setzen." Die Trennung betrifft auch den bisherigen Co-Trainer Marijo Marinovic.

Der SSV will in Kürze eine Entscheidung über eine Neubesetzung der Stelle des Cheftrainers präsentieren.