SSV Reutlingen 1905 Fußball Archiv bis September 2017

SSV empfängt Tabellenschlußlicht

Am morgigen Samstag empfängt der SSV im heimischen Kreuzeichestadion den FC Singen 04. Anpfiff der Partie ist um 15:30 Uhr.

Nachdem jetzt alle Nachholspiele absolviert sind biegen die Teams der Oberliga auf die Zielgerade ein. Es stehen noch 5 Spiele aus. Am morgigen Samstag kommt mit dem FC Singen 04 der aktuelle Tabellenletzte an die Achalm. Diesen Platz nehmen die Singener bereits seit dem 5. Spieltag ein. Das Hinspiel gegen den SSV im Hohentwiel-Stadion endete 5:0 für die Gäste aus Reutlingen. Es war die höchste Heimniederlage des FC in einem Oberligaspiel und das bislang einzige Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften.

 

Vor allem die Hinrunde der Singener war schlecht. So konnte man aus 17 Spielen gerade einmal 6 Punkte holen (1 Sieg, 3 Unentschieden). Seit der Rückrunde wusste die Mannschaft vom Hohentwiel jedoch das ein oder andere Mal zu überraschen. So liegt Singen in der Rückrundentabelle auf Rang 12 und hat nur einen Punkt weniger auf dem Konto wie der SSV. Vor allem der 5:1-Heimerfolg gegen den SGV Freiberg und ein 4:0 gegen Hollenbach ließen die Konkurrenz staunen.

 

Der SSV konnte sein Spiel unter der Woche beim FSV Bissingen mit 1:0 gewinnen. Es war der erste Sieg nach einer längeren Durststrecke. Es gilt Morgen nun daran anzuknüpfen. Fehlen werden weiterhin Marcus Meyer und Pierre Eiberger, der für seine rote Karte 4 Wochen gesperrt wurde. Aber in den letzten Partien haben auch die Ergänzungsspieler gezeigt, dass Sie Potential und Leidenschaft haben. Das stimmt zuversichtlich. Unterstützen Sie auch bei dieser Aufgabe unseren SSV (mb).