SSV Reutlingen 1905 Fußball Die Kicker von der Kreuzeiche

U17 Erfolgreich trotz Fehlstart

Wie erwartet, war es gegen die diszipliniert aufspielende Tübinger, ein hartes Stück Arbeit, um letztendlich das Nachholspiel siegreich zu gestalten.

SSV.tv mit neuer Folge Online

SSV.tv hat die wichtigsten Momente der Begegnung SSV Reutlingen gegen den VfR Aalen II noch einmal für euch in einem kurzen Spielbericht zusammengefasst und sich nach der Partie auf Stimmenfang begeben.

Mit effektiver Chancenverwertung zum 1. Heimsieg in dieser Saison

Ein gelungenes Heimdebut des neuen Trainers Robert Hofacker. Bei nasskaltem Herbstwetter pilgerten immerhin 880 Zuschauer an die Kreuzeiche und erlebten den ersten Heimsieg der laufenden Saison. Mit einem 0:3 im Gepäck musste die U 23 des Zweitligisten VfR Aalen die Heimreise auf die Ostalb antreten. Aber so deutlich wie das Ergebnis war der Spielverlauf keineswegs. Lediglich der konsequenten Chancenverwertung war es zu verdanken, dass die drei Punkte an der heimischen Kreuzeiche blieben.

Und jetzt soll endlich der erste Heimsieg her!

Mit dem 3:0 Auswärtssieg in Freiburg und dem mehr als gelungenen Auftakt für unseren neuen Trainer Robby Hofacker soll nun auch endlich der erste Heimsieg im Kreuzeichestadion eingefahren werden.

SSV.tv hat sich mit unserem Trainer unterhalten

SSV.tv hat sich, nach der ersten Arbeitswoche und dem erfolgreichen Pflichtspieldebüt von Robert Hofacker beim 3:0-Auswärtssieg gegen den Freibuger FC, mit dem neuen Reutlinger Trainer unterhalten.

Mit viel Respekt nach Stuttgart, mit 3 Toren zurück nach Hause

Das Spiel startete mit einem starken Pressing der Stuttgarter. Diese Taktik resultierte in vielen Ballverlusten der Reutlinger, charakteristisch für die ganze kommende Partie. Die Defensive des SSV konnte aber jeden Druck abwehren und den Kasten sauber halten.

U23 rückt auf den zweiten Tabellenplatz auf

Am Sonntag gelang der U23 ein 3:1 (1:1) Auswärtssieg gegen den TSV Glems. Da bis auf den SV 03 Tübingen alle Mannschaften der vorderen Tabellenhälfte Punkte ließen, konnte die Mannschaft den zweiten Tabellenplatz einnehmen.

Sponsor des Monats